Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

Rennradtour mit Hamburg Bikes '12, Meiendorf (Ber.+Bilder)

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Touren / Treffen / Training / Permanente
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Deichfahrer
Danish Dynamite


Anmeldungsdatum: 11.07.2011
Beiträge: 685

BeitragVerfasst am: 16.09.2012, 20:01

Titel: Rennradtour mit Hamburg Bikes '12, Meiendorf (Ber.+Bilder)

Antworten mit Zitat



Rennrad-Tour mit Hamburg Bikes nach Mölln
Es geht auch ohne Rundumversorgung


Okay, Okay dann mach ich mal als Erster meinen Bericht fertig. Irgendwo in und um Hamburg fand keine RTF statt, jedoch nähe Rendsburg. Nach etlichen Rennen und RTFs wollte und musste ich am Sprit sparen und so hatte ich die Gelegenheit mit Hamburg Bike eine geführte Tour nach Mölln mit zu machen. Bei wunderschönem Sonnenschein unternahm ich mal wieder eine Sternfahrt nach Meiendorf und die Stadt war fast autofrei. Am Treffpunkt angekommen konnte ich endlich live einige Forismitglieder sehen. Klatschen



Bei der letzten Tour waren es nur 7 Fahrer, heute standen nach meiner Auffassung 20 - 25 Fahrer ( zum Zählen war ich zu faul), also ging es in einer großen Gruppe auf Tour. Unser Guide führte uns aus der Stadt raus und so ging es über viele einsame Feldwege und wenige Hauptstraßen über einige Dörfer, hmmmm Namen habe ich vergessen - kann einer gerne ergänzen.



Wir fuhren am Schloß Wotersen vorbei nach Mölln.



In der Altstadt an der Statue des Till Eulenspiegel angekommen, wurde eine Pause eingelegt. Mölln kann so schön sein bei Sonne.



Nach der Pause ging es über wellige Hügel zurück über Eichede nach Meindorf. Kurzer Plausch und nun ging es für mich wieder mit dem RR nach Vierlanden zurück.



Wir sind alle sehr gut durchgekommen ohne Schaden. Applaudieren Die Tour war herrlich angeführt von unserem Guide. Hier mein Applaudieren an dich und auch das Führen dieser Gruppe. Applaudieren

Diese Tour hat richtig Spass gemacht bei herrlichem Wetter und auch durfte ich einige Hügel in meinem Tempo hochjagen. Ja Ja, Dänemark hat mich geprägt und auch die Adlerrunde. Sieg

Glücklich und Zufrieden nach 200 km habe ich meinen Sonntag erlebt. Wink

Danke nochmals an alle! Dankeschön Hier kommen Michas und Helmuts

187 Bilder von der Rennrad-Tour mit Hamburg Bikes nach Mölln.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tribala-Stine
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 23.05.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg-Öjendorf

BeitragVerfasst am: 16.09.2012, 20:41

Titel:

Antworten mit Zitat

Ja - die Touren mit Micha bringen immer sehr viel Spaß. Schön, dass wir auch mal Rennrad mit dir gefahren sind. Smile Auf Wildschweine und Römer sind wir leider nicht gestoßen. Ha Ha

Die Gruppe war wirklich groß, aber ich kann nur bestätigen, dass alles sehr gut geklappt hat. Selbst spontane Bremsaktionen waren kein Problem.



Die Strecke nach Mölln war mir bis auf ein paar kleine Stücke bekannt, die Rückfahrt nicht, sie war sehr schön, auch über einige unbekannte Wirtschaftswege mit ein paar Wellen und einer kleinen Steigung. Very Happy



Das Tempo war nach den doch etwas anstrengenden Veranstaltungen wie Rad am Ring und dem 70.3 mit zwei Trainingsfahrten auf Lanzarote hervorragend. Cool Genau das brauchten meine Beine und bei dem von Micha bestelltem Wetter eine Traumtour.



Immer wieder - Danke - ich freu mich schon auf die Crosstouren mit Dir. Very Happy

Stine Wink
_________________
Treib Sport - oder du bleibst gesund!

Grinsekasper, UltraBike, Stoneman & Ostsee-IRONMAN finisher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 21.06.2010
Beiträge: 948
Wohnort: 22946 Großensee

BeitragVerfasst am: 16.09.2012, 21:49

Titel:

Antworten mit Zitat

Dankeschön an alle Teilnehmer sowie an Micha und Arne für die schöne Tour !

Die ersten und letzten 40 Kilometer der gefahrenen Strecke sind mir bekannt gewesen. Halvtreds führt auf den "Kiekut Roads" jeden Mittwoch auf ebenso wenig bekannten Strassen und Wegen durch die Region. Mitfahrer sind immer gerne gesehen - jetzt natürlich mit Licht Wink

Das Frl. Wetter meinte es heute besonders gut mit uns und die Haut durfte nochmals etwas Farbe nachtanken. Glücklicher Umstand.



Die Ankündigung von Micha verspricht jedenfalls: DER WINTER WIRD HEISS !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
micha
B-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 29.04.2008
Beiträge: 78
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 10:40

Titel:

Antworten mit Zitat

Vielen Dank an alle Mitfahrer von Arne und mir. Wir hoffen, es hat Euch so viel Spaß gemacht wie uns. Schöne Landschaft, tolle Leute, super Wetter. Ein Radfahrtag, wie er im Buche steht.

Es würde uns sehr freuen, Euch bei nächster Gelegenheit wieder zu sehen. Vielleicht auf einer der kommenden Crosstouren oder mal im Hamburger Radhaus.



Arne & Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 214
Wohnort: Altona a. d. Elbe

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 11:53

Titel:

Antworten mit Zitat



ich kann mich nur anschließen, war eine tolle Fahrt in entspannter Atmosphäre. Für mich einen über'n Durst: Bis 100 geht's ganz gut, ab dann begann es weh zu tun.

Wenn ich mir was wünschen könnte, wäre es ein häufigeres Durchtauschen. Nicht, um zügiger zu fahren, sondern einfach um das Gruppengefühl zu stärken.

Ach ja, und dann noch: wenn's bergauf geht, alle hinter mir bleiben Wink War ja demoralisierend.

Jetzt noch 2x locker Laufen diese Woche, am Sonntag HM im Alstertal und dann ausruhen: Am 3. Oktober den Münsterlandgiro als Twit-Biker finishen. Ich freu' mich darauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 1023
Wohnort: Reinbek

BeitragVerfasst am: 17.09.2012, 17:42

Titel:

Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die SAUGEILE Tour, bin noch nie so entspannt 135 km gefahren, hab mich richtig erschrocken, als ich auf die Distanz kuckte. Shocked

Da waren jetzt ein paar Wege dabei, die ich mal fahren wollte, oder die ich gesucht habe, um andere Wege (wegen Verkehr, schlechte Straße) zu meiden.

Mit Euch immer gerne wieder, Very Happy

Auf das Crossen hab ich schon richtig Lust Smile


_________________
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 01:42

Titel:

Antworten mit Zitat

Noch ein paar Anmerkungen von mir:

Einigen Leuten gelte ich als Rad-Wander-Heuschrecke mit besonders feinen Sensoren, aber auch für mich war es völlig O.K., dass sich jeder selbst versorgen musste. Mir persönlich hat allerdings die Art, wie Excercycle früher solche Touren zelebrierte, mit einer Kaffeepause in einem schönen Café, noch besser gefallen. Geschmackssache…



Sandalen mit SPD-System, ähnlich denen, wie Angelboot sie trug, habe ich auch fahre damit im Sommer barfuß auf dem Tourenrad, werd von ihm inspiriert es auch mal mit Socken auf dem Rennrad probieren. Ich friere allerdings sehr leicht an den Füßen und so wäre es der falsche Tag für mich gewesen, denn die froren teils trotz meiner Zeitfahrüberschuhe.



In einem anderen Fred wird ja grad darüber gemutmaßt, ob ein Radfahrer, bevor er von einem Autofahrer bewusstlos geschlagen wurde, dem gegen die Tür getreten hätte. Einen kurzen Moment lang habe ich überlegt, ob ich einem alten 3er-BMW den Spiegel abhauen sollte. Der kam uns, die wir mit 20 Leuten ordnungsgemäß in 2er-Reihe fuhren, auf einer sehr schmalen Straße entgegen. Ohne abzubremsen oder auf den Sandstreifen auszuweichen fuhr er in super knappen Abstand an uns vorbei. Ein Wunder, dass es nicht schon ob des Schreckens zu einem Massensturz kam.



Schade, dass gleich vier angemeldete Leute aus unbekannten Gründen nicht am Start erschienen waren, zumal es allesamt Frauen waren. Ein paar mehr Mädels tun jeder Radsportgruppe gut.

Keine Frage, trotzdem war es eine wunderschöne Tour und auch ich freue mich auf die im Winterhalbjahr folgenden Crosstouren.


_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 214
Wohnort: Altona a. d. Elbe

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 11:17

Titel:

Antworten mit Zitat

Die Begegnung mit dem BMW habe ich gar nicht so schlimm empfunden, das ist im Straßenverkehr Alltag. Ich wunderte mich über das Murren in der Gruppe und versuchte dazu meinen Teil beizutragen.

Einmal war es bei mir ganz knapp. Ich hatte die Hände nicht am Lenker und vor mir wurde kurz und scharf angebremst. In meinem Kopf entstanden schon die Sturzbilder, ich hörte es Krachen und mir wurde heiß & kalt zugleich. Ich konnte aber nachgreifen und Speed drosseln. Alles in Sekundenbruchteilen.

Hände am Lenker, Konzentration hoch halten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 11:42

Titel:

Antworten mit Zitat



Hier kommen von Micha

weitere 22 Bilder von der RR-Tour mit Hamburg Bikes.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 399
Wohnort: Rissen

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 14:29

Titel:

Antworten mit Zitat

Helmut schrieb:
Einen kurzen Moment lang habe ich überlegt, ob ich einem alten 3er-BMW den Spiegel abhauen sollte. Der kam uns, die wir mit 20 Leuten ordnungsgemäß in 2er-Reihe fuhren, auf einer sehr schmalen Straße entgegen. Ohne abzubremsen oder auf den Sandstreifen auszuweichen fuhr er in super knappen Abstand an uns vorbei. Ein Wunder, dass es nicht schon ob des Schreckens zu einem Massensturz kam.

So?

http://www.youtube.com/watch?v=EXaHBc_AGE4&feature=fvwrel

Gruß

wilf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 14:40

Titel:

Antworten mit Zitat

radfreunde schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=EXaHBc_AGE4&feature=fvwrel

Sowas ist nicht O.K., kann zudem gründlich schiefgehen.

Nach meiner Erfahrung beschleunigen verärgerte Autofahrer zu Fuß erheblich schneller als ihre Rachgelüste befriedigte Radfahrer.
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Touren / Treffen / Training / Permanente Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de