Fahrrad (Fahrräder) als Trekkingrad, Rennrad, MTB, Crossrad und Reiserad ab Hamburg

TRENGA DE
Jetzt ohne Umwege
direkt vom Hersteller

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Mitglied werdenMitglied werden 
FAQFAQ   LoginLogin

City-Nord Radsport-Wochenende '13 (Berichte,Bilder+Ergeb.)

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Lizenz-/Jedermann-/Hobby-Radrennen - Straße/Cross
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bs
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 26.05.2013, 15:02

Titel: City-Nord Radsport-Wochenende '13 (Berichte,Bilder+Ergeb.)

Antworten mit Zitat

Ich war ca. 2 Stunden am Sonnabend da und habe ein wenig fotografiert. Es hat mir gereicht, um gerade eben noch keinen naßen Hintern zu bekommen.



Mehr Bilder gibt es hier: https://plus.google.com/u/0/photos/113565840684522726999/albums/5882218239178298049

bs

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 26.05.2013, 18:24

Titel:

Antworten mit Zitat



Stefan "Dano" Danowski startete gestern und heute mal nicht für Bergamont, seinen Sponsor, sondern als BSV'ler für Airbus, seinen Arbeitgeber. Beim 4er-Mannschaftszeitfahren erreichten sie den 4. Platz. Dazu Dano: "Ein Airbus rollt sich auf der Straße auch nur ein, bevor er abhebt."

http://danosdepesche.bergamont.de/danos/885

Danos Bericht ist auch auf den Seiten des Landesverbandes zu finden, davor ein Kommentar von Volker Quast, dazu ein Link auf die Ergebnisse des Wochenendes.

http://www.radsport-hh.de/cms/index.php?deutsche-betriebssportmeisterschaften-4er-mannschaftszeitfahren
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 27.05.2013, 01:15

Titel:

Antworten mit Zitat



Richtige Rennen am falschen Wochenende boten die Rennradtage der RG BSV Hamburg in der City-Nord. Es regnete nur einmal, allerdings von Anfang bis Ende. Dabei hätte alles so schön sein können; auf dem vollabgesperrten Kurs von 2,4 km Länge kann man es richtig krachen lassen, eine hochkarätig besetzte Rennleitung sorgte für einen korrekten Verlauf, rührige Helfer sorgten für das Wohlergehen von Teilnehmern und Zuschauern.



Ich sah mir am Samstag am späten Nachmittag das Jedermannrennen an. Die Promis wie Innen- und somit „Sportsenator“ Michael Neumann und RV HH-Präsident Marc Bator waren beim Mannschaftszeitfahren dabei, der Geschäftsführer der Special-Olympics Hamburg dürfte seinen Auftritt bei den Behinderten-Rennen und der Präsident BSV Hamburg Bernd Meyer und die Vitzepräsidentin DBSV Gabriele Wrede bei den Hamburger und Deutschen Betriebssportmeisterschaften. Dazu gab es einen Sprint-Duathlon. Das Schüler-Rennen fiel mangels Teilnehmer leider aus.



Damit ein derart aufwendiges Rennen über die Bühne gehen kann, bedarf es vieler Helfer, hier u. a. von den Freiwilligen und Jugendfeuerwehren Berne und Poppenbüttel sowie dem Deutschen Roten Kreuz. Auch sieben Triathleten des BSV waren als Helfer im Einsatz.



Lang ist die Sponsorenliste, die für den Raum und u. a. für die Preise und Pokale sorgten.



Hauptsponsor TRENGA DE sorgte mit einem erheblichen finanziellen Beitrag dafür, dass trotz des enormen Aufwandes, z. B. für die Absperrung, die Startgelder erfreulich niedrig waren.



Radsport ist ein Mannschaftssport. Das gilt auch für das Ausrichten und das Werten einer Radsportveranstaltung. Es ist immer wieder schön anzuschauen, dass die Leute vom BSV um Radmanne, Radsanne und Christian Bruder „miteinander können“.



Noch mehr war es eine Freude zu sehen, wie harmonisch und mit viel Freude die Rennleitung zusammenarbeitete. Die Leute aus Bremen (Matthias Lange), Schleswig-Holstein (Wolfgang Büttner, Stephan und Heike Sturm) und Hamburg (René Jacobs, Frank Skowronek) bildeten ein perfektes Team.



TRENGA DE war auch mit zahlreichen Fahrern vertreten, darunter auch Stephan Dirks, zusammen mit seinem Bruder Jens Peter einer der geschäftsführenden Inhaber der Fahrradmarke. Sprecher René Jacobs wettete wenige Runden vor Schluss, dass der 49-jährige Trenga-Fahrer Armin Raible das Rennen im Sprint gewinnen würde, der aber musste sich deutlich jüngerer Konkurrenz geschlagen geben, wurde „nur“ 4., verlor darüber seine gute Laune aber nicht gänzlich.



Holger und Peter vom Fitness Studio City Nord hatten ebenfalls einen Fahrer im Rennen, der aber ziemlich früh aus dem Feld herausfiel. Holgers von ihm dargebotener Kaffee und selbstgebackener Kuchen hob meine Stimmung,



während ich die von anderer Stelle dargebotene Wurst, samt dem Toastbrot und Ketchup – alles aus dem untersten Regal – auch für „nur“ 2 Euro indiskutabel fand. Lieber hätte ich 3 Euro für gute Qualität bezahlt.



Zum Jedermannrennen trat nur ca. die Hälfte der gemeldeten Teilnehmer an. Die Wettkampfleitung ließ darüber abstimmen, ob das Rennen bei dem Regen verkürzt werden sollte. Ergebnis: Es wurde die volle Distanz von 60 km gefahren.



Ganz anders das Mannschaftszeitfahren am ebenfalls verregneten Sonntag. Dass man zu einem Team gehört, diszipliniert jedes einzelne Teammitglied. So waren denn nur sehr wenige Mannschaften nicht erschienen. Toll fände ich es, wenn ein Hamburger Verein die Idee von Volker Quast vom LV HH aufgreifen und im nächsten Jahr in der City Nord ein Lizenzrennen durchführen würde.

Hier kommen meine

86 Bilder vom Jedermannrennen in der City Nord.

Helmut


_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sonja1
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 30.04.2008
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 27.05.2013, 09:35

Titel:

Antworten mit Zitat

Ich hatte das Vergnügen, am Unified-Rennen der Special-Olympics teilnehmen zu dürfen. Bis auf das Wetter war das eine tolle Veranstaltung. Ich habe gemeinsam mit meinem Partner Carsten von den Norderstedter Werkstätten am Paarzeitfahren teilgenommen. Da sind jeweils ein behinderter und ein nichtbehinderter Sportler gemeinsam gefahren. Die Begeisterung und Freude über die Teilnahme an dem Rennen war unbeschreiblich. Vor dem Rennen hatten wir noch einen Fototermin mit dem Innensenator. Dann durften wir auf die Strecke. Es war naß und damit nicht ganz ungefährlich, aber wir sind alle heil und glücklich nach knapp 10 km ins Ziel gekommen. Carsten und ich sind sogar 4. geworden, aber das war zweitrangig.

Ich werde auch die Begeisterung einer weiteren Teilnehmerin aus den Norderstedter Werkstätten nicht vergessen. Bei der Siegerehrung der Damen wurde sie gesucht. Als sie zur Siegerehrung eintraf und man ihr sagte, dass sie schnell nach vorne muss, da sie gewonnen habe, kam ein ehrliches und fröhliches "ja, geil!" als Reaktion. Was gibt´s Schöneres als diese ehrliche Freunde?

Nun hoffe ich, dass diese Veranstaltung auch im nächsten Jahr bei besserem Wetter wiederholt wird. Ich bin dann gerne wieder dabei.
_________________
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blueberry
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 26.04.2010
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 31.05.2013, 07:13

Titel:

Antworten mit Zitat

ja, schade das so eine tolle Veranstaltung durch das miese wetter "kaputt" gemacht wird.
trotz alle Professionalität... der Zettel mit der Liste der Sponsoren ist ja mehr als peinlich! Da ist ja in keiner Zeile KEIN Rechtschreibfehler zu finden, teilweise auch bei den Namen der Sponsoren!
Den hat wohl keiner mehr Gegengelesen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 31.05.2013, 20:25

Titel:

Antworten mit Zitat

Blueberry schrieb:
der Zettel mit der Liste der Sponsoren ist ja mehr als peinlich!

Schuld hab ich. Ergebung

Das war nur ein Merkzettel. Weil ich mein Diktiergerät nicht weiter vollquatschen wollte, hab ich den einfach abfotografiert. Und anstatt die Namen darauf in Text einzukleiden, hab ich sehr spät abends den Zettel ungeprüft veröffentlicht.

Man kann es auch positiv sehen. Die falsch geschriebenen Namen fallen dadurch noch mehr auf, prägen sich besser ein. Cool
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blueberry
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 26.04.2010
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 08:18

Titel:

Antworten mit Zitat

Helmut schrieb:
Blueberry schrieb:
der Zettel mit der Liste der Sponsoren ist ja mehr als peinlich!

Schuld hab ich. Ergebung

Das war nur ein Merkzettel. Weil ich mein Diktiergerät nicht weiter vollquatschen wollte, hab ich den einfach abfotografiert. Und anstatt die Namen darauf in Text einzukleiden, hab ich sehr spät abends den Zettel ungeprüft veröffentlicht.

Oha, das tut mir leid, da ging dann meine Kritik in die falsche Richtung! Sorry!!!

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Admin


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 12402
Wohnort: Hamburg-Tonndorf

BeitragVerfasst am: 12.06.2013, 00:57

Titel:

Antworten mit Zitat

Ein sehr schöner, bebilderter Bericht von Stephan Sturm findet sich auf den Seiten des RSC Kattenberg. Siehe

http://www.rsc-kattenberg.de/index.php/rennsport/berichte1/580-giro-de-hamburg
_________________
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 482

BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 08:23

Titel:

Antworten mit Zitat

Dieses Rennen wird wohl im nächsten Jahr keine "Inzucht"veranstaltung mehr sein. Geplant ist ein Amateurrennenen und ein Mannschaftszeitfahren für Lizenzler. Das sind doch mal gute Nachrichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radmanne
C-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 05.02.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 22:49

Titel:

Antworten mit Zitat

Was meinst Du mit Inzucht-Rennen?? Die Veranstaltung ist jedes Jahr ordnungsgemäß vom Landesverband genehmigt worden. Wenn dann bei einem Jedermannrennen auch A/B-Lizensfahrer starten, ohne unser Wissen, muß das der Sportler selbst verantworten. Jeder Lizenz-Fahrer sollte, muß doch wissen, wo er starten darf. Bei einem Jedermannrennen dürfen auch C-Fahrer mitmachen.
Noch mal; das ist eine ordnungsgemäße Veranstaltung.
gruß radmanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 482

BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 23:48

Titel:

Antworten mit Zitat

So, ich hab mir die Ausschreibung noch mal angeguckt:

http://www.rad-net.de/modules.php?name=Ausschreibung&menuid=99&pgID_Veranstaltung=10&ID_Veranstaltung=21154&mode=ascr_detail&typ=i

Ich muss mich korrigieren, auch Mastersfahrer waren startberechtigt. Aber wat soll ich denn bei einem Jedermannrennen?

Nehm das positive aus meinem Post: Schön, dass es jetzt auch Rennen für Nur-Lizenzfahrer mit Aufstiegsmöglichkeiten gibt. Bei unserem Rennen übermorgen ist es ja noch anders, da sind nur Lizenzler startberechtigt. Wir wollen uns dann im nächsten Jahr für Jedermänner öffnen. Also genau umgekehrt.

Auch das Zeitfahren mit 4er A/B/C Mannschaften; egal ob Verein, LV oder Radgemeinschaften finde ich ne schöne Sache. Da hat man ein gemeinsames Ziel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum-Helmuts-Fahrrad-Seiten -> Lizenz-/Jedermann-/Hobby-Radrennen - Straße/Cross Seite 1 von 1

 




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group    -    Deutsche Übersetzung von phpBB.de